Wettbonus Vergleich MyBet

Allgemeine Infos zum Buchmacher MyBet

Der deutsche Buchmacher Mybet wurde bereits 1998, zu Beginn als reine Wettbörse gegründet. In den folgenden Jahren entwickelte sich Mybet zu einem der angesagtesten Buchmacher am deutschen Sportwetten Markt weiter.  Ehemals unter der Führung der mybet Holding SE musste der Buchmacher dann 2018 Konkurs anmelden.

Ende Dezember 2018 übernahm dann die Rhinoceros-Gruppe den Anbieter Mybet und hat die Marke allmählich wieder aufgebaut. Die Webseite wurde im April 2019 komplett neu gelauncht. Dass es MyBet mit dem Comeback ernst meint, wurde mit der Übernahme von btty deutlich. Den neuen Willkommensbonus haben wir für euch ausführlich getestet.

Unser Team hat sich für dich das Neukundenangebot von MyBet angesehen. Die hier genannten Meinungen zu diesem Eröffnungsangebot sowie im allgemeinen zu diesem Wettanbieter basieren auf persönlichen Erfahrungen. 

Der Wettanbieter Mybet ist am Wettmarkt eine bekannte Größe. Seit Ende Dezember 2018 hat Mybet einen neuen Besitzer und dieser hat die Marke, nach seinem Konkurs wieder aufgebaut. Seit 2019/20 begrüßt der Buchmacher seine Neukunden auch wieder mit einen Willkommensbonus. 

Nach der erstmaligen Registrierung und Einzahlung wartet ein beachtlicher 200% Bonus bis zu 40 Euro auf Neukunden. Der Bonus muss nach erfolgter Einzahlung noch aktiviert werden. Das ist aber noch lange nicht alles. Auch auf die 2., 3. und 4. Einzahlung gibt es einen Bonus. Insgesamt kann man auf bis zu 250 Euro Mybet Bonus kommen. 

Für die 2. Einzahlung: 100% bis 60 Euro.

Für die 3. Einzahlung: 50% bis 70 Euro.

Für die 4. Einzahlung: 40% bis 80 Euro.

Für alle vier Boni gilt: Bevor eine Auszahlung des Bonus in Echtgeld beantragt werden kann, muss der Einzahlungs- und Bonusbetrag jeweils mindestens fünf Mal bei qualifizierenden Sportwetten mit einer Mindestquote von 1.80 umgesetzt werden.

Es gelten die AGB von MyBet | 18+ | Spiele verantwortungsbewusst.

Prozent:                                          200%

Maximaler Bonusbetrag:              40 €

Mindesteinzahlungsbetrag:          10 €

Umsatzbedingungen:                 5 x Ersteinzahlungsbetrag + 5 x Bonusbetrag umsetzen

Zeitraum/Frist:                              90 Tage ab der ersten Einzahlung

Mindestquote:                                 1.80

Gültigkeitsbereich:                         Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Luxemburg

Gültig bis:                                         unbefristet

Um den Mybet Bonus in echtes Geld umzuwandeln, ist es notwendig den Einzahlungs- und Bonusbetrag gemäß den Umsatzbedingungen jeweils fünf Mal bei qualifizierenden Sportwetten umzusetzen. Bei jeglichen Wetten gilt es die nötige Mindestquote von 1.80 zu berücksichtigen. Wenn man Kombi- oder Systemwetten platzieren möchte, ist eine kombinierte Gesamtquote von 1.80 ausreichend. Zur Erfüllung der Bonusbedingungen hat man 90 Tage nach Erhalt des Bonus zeit. Nach Ablauf dieser Frist verfällt der Bonus und daraus erzielte Gewinne.

Diese Auszahlungsbedingungen gelten nicht ausschließlich für den ersten Einzahlungsbonus, sondern auch für die Boni, welche man für die 2., 3. und 4. Einzahlung erhält.

Verifikation:

Um eine Auszahlung auf das eigene Konto möglich zu machen, muss jeder Spieler seine Person verifizieren. Dies erfolgt mittels Ausweiskopie, Adressnachweis und Nachweis der Einzahlungsmethode. In Deutschland könnte es in naher Zukunft auch zu einer Prüfung durch ID-Ident-Verfahren kommen. Weitere Optionen zum Nachweis der eigenen Identität können variieren. Nach eingehender Prüfung deiner übersandten Unterlagen sollte einer Auszahlung nichts mehr im Wege stehen.

Es gelten die AGB von MyBet | 18+ | Spiele verantwortungsbewusst.

    Lizenz Schleswig-Holstein     

Betrachten wir nun den MyBet Sportwetten Bonus anhand unserer persönlichen Erfahrungen. 

Wir melden uns neu bei Mybet an, indem wir den grünen Button auf dieser Seite anklicken. Danach tätigen unsere erste Einzahlung in Höhe von 20 Euro. Anschließend aktivieren wir den Mybet Bonus und erhalten dafür weitere 40 Euro in Form von Bonusguthaben. Unser neues Wettguthaben beträgt somit 60 Euro. Um unseren Bonus in Echtgeld zu verwandeln, müssen wir innerhalb von 90 Tagen mindestens 300 € (= 5x Ersteinzahlungsbetrag + 5x Bonusbetrag) bei qualifizierenden Sportwetten mit einer Mindestquote von 1.80 platzieren. Sobald dieser Bonus abgeschlossen wurde, können wir den Bonus für die 2. Einzahlung (100% bis 60 Euro) freischalten. Hier verfahren wir genauso. Die Umsatzbedingungen ändern sich nicht (5x Gesamtbetrag umsetzen, Mindestquote 1.80).  Das Gleiche machen wir anschließend bei den Boni für die dritte und die vierte Einzahlung.

Kurz zusammengefasst:

  • Wir haben uns neu bei MyBet registriert und ein Wettkonto eröffnet.
  • Im Anschluss haben wir eine erste Einzahlung vorgenommen und unseren Willkommensbonus in Höhe von 200% bis zu maximal 40 € erhalten.
  • Innerhalb der nächsten 90 Tage setzen wir 5 x Einzahlung plus 5 x Bonus zu einer Mindestquote von 1.80 pro Wettschein auf qualifizierendenWetten.
  • Haben wir die Umsatzbedingungen erfüllt, zahlen wir wieder ein und erhalten den zweiten Bonus zu anderen Prozenten und einer anderen Einzahlungshöhe.
  • Gleiches gilt auch für die dritte und vierte Einzahlung.
  • Nachdem alle Bedingungen erfüllt sind, können wir uns den Gewinn auszahlen lassen.

Es gelten die AGB. 18+.  Spiele verantwortungsbewusst.

Betrachten wir nun den Bet365 Sportwetten Bonus anhand unserer persönlichen Erfahrungen. Um den Bonus zu erhalten, nehmen wir unsere erste Einzahlung vor und klicken uns über das Service-Menü in den Mitgliederbereich. Dort klicken wir dann auf „Meine Angebote“ sowie danach auf „Verfügbare Angebote“ und wählen den Sportwetten Bonus mit „Jetzt beanspruchen“ aus. Fertig!

In unserem Fall haben wir beispielsweise eine erste Einzahlung in Höhe von 100 Euro vorgenommen und konnten so die Bet365 Wett-Credits in gleicher Höhe freischalten. Der Bet365 Bonus wird schon ab einer Einzahlung von 5 Euro gewährt, doch die generelle Höhe deiner Einzahlung bestimmst du immer selbst.

Ausgestattet mit unserem Guthaben können wir unsere ersten Wetten platzieren, um den Bet365 Bonus (= Wett-Credits) freizuschalten. Nachdem wir unsere Ersteinzahlung einmal mit qualifizierenden Wetten umgesetzt haben, werden die Wett-Credits  automatisch gutgeschrieben. Mit den Wett-Credits können wir anschließend unsere Wetten platzieren und das Wettguthaben erhöhen, ohne weitere Einzahlungen vorzunehmen.

Kurz zusammengefasst:
  • Wir haben uns neu bei Bet365 registriert und ein Wettkonto eröffnet.
  • Im Anschluss haben wir eine erste Einzahlung vorgenommen und den Bet365 Bonus über den Mitgliederbereich beansprucht.
  • Nun können wir den Bet365 Wettbonus oder besser gesagt die Wett-Credits gemäß den Teilnahmebedingungen freischalten.
  • Nach Erhalt können wir unsere Wetten mit den Wett-Credits platzieren.

Es gelten die AGB. 18+.  Spiele verantwortungsbewusst.

Vor- und Nachteile